Dein ALBTraum

Zuerst: Keine Sorge, die Dinosaurier sind ausgestorben und die Vulkane erloschen! Aber: Beim ALBTraum kannst du sie auch heute noch finden, wenn auch nur als Fossilien bzw. als Krater oder Berge. Der ALBTraum ist ein Bikepacking-Traum, bei dem du die einzigartige Landschaft und Natur der Schwäbischen Alb auf deine individuelle Weise erleben und kennen lernen darfst.

Über verschiedenen Erdzeitalter hinweg wurde die Alb durch Urmeere, Wasser und Erosion sowie durch Meteroiteneinschläge, Vulkane und Erdbeben geformt. Die Menschheit tat ihr Übriges, um die Voraussetzung für dein einzigartiges Bikepacking-Erlebnis, den ALBTraum zu schaffen.

Um die Alb zu erleben, musst du aber kein Geologe sein und auch nicht nach dort heimischen, seltenen Pflanzen Ausschau halten oder Fossilien suchen. Beim ALBTraum begegnet dir noch vieles mehr und mit Sicherheit vieles, was dich beeindruckt:

Etwa im ersten Drittel lernst du den Albtrauf kennen. Viele Burgen, Felsformationen und phänomenale Aussichten entschädigen dich für die typischen, steilen Anstiege und manchen Höhenmeter. Du wirst mit dem Lemberg (1016m) den höchsten Punkt der Schwäbischen Alb erreichen und mit dem Plettenberg (1002m) einen weiteren der 1000er-Berge erklimmen.

Danach wird es im Donautal und anderen Tälern etwas flacher. Prächtige Klöster und idyllische Flusstäler ziehen an dir vorbei und dabei wirst du manche Begegnung mit der Heiligen Jungfrau Maria haben und auf manchem Kreuzweg Demut lernen.

Auf dem letzten Drittel der Strecke begegnest du immer wieder Zeugnissen militärischer Nutzung bzw. militärischen Anlagen. Am Blautopf vorbei geht es langsam wieder in Richtung Zielpunkt. Bevor du dort ankommst, geht der ALBTraum für dich auf Nummer sicher, dass du mehr Eindrücke mit nach Hause nimmst, als du verarbeiten kannst.

Wobei sich nicht alles trennen lässt: Einsame Dörfer, Kirchen und Kapellen begleiten deinen gesamten ALBTraum ebenso wie interessante Felsformationen, Höhlen, ehemalige Vulkane, Zeugenberge, zahlreiche Burgen und Klöster, die typische Wacholderheide und einige Naturschutzgebiete.

Und nicht zu vergessen: Alles erlebst du in einer sympathischen, netten Gemeinschaft mit Gleichgesinnten!